Als leidenschaftliche Designerin mit 20 Jahren Erfahrung entwickle ich differenzierte Kommunikationslösungen für Unternehmen und Organisationen, die klar und authentisch wirken und nachhaltig wachsen.

PROZESSE
Kommunikationsdesign erfordert eine ganze Reihe an Prozessen. Bis zur zuverlässigen Realisierung, gehen fundierte Recherchen, strategische Planung und ideenreiche Visualisierungen Hand in Hand. Gemeinsam mit meinen Kunden analysiere und konzipiere ich Ziele und Werte und gestalte lebendige und selbstbewusste Identitäten. Die entwickelten Konzepte werden in jegliche Medien übersetzt.

LEISTUNGEN
Strategische Beratung, Analyse, Konzeption, Positionierung, Realisation und Projektmanagement in Print- und Webdesign. Im Besonderen aus den Bereichen Corporate Identity, Webdesign, Editorial Design, BroschĂĽrenschaften, Informationsdesign, Orientierungssysteme, Ausstellungs- und Konferenzdesign.

VIELFALT
Großen Wert lege ich auf die Vielfalt meiner Aufgabenbereiche und Kunden, da meine Arbeit davon lebt, sich ständig mit unterschiedlichsten Inhalten auseinanderzusetzen. Ich arbeite mit nationalen und internationalen Organisationen, Institutionen und Unternehmen aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. Mein Standort ist Berlin, doch der Rest der Welt ist mir sehr nah.

NETZWERK
Je nach Aufgabenstellung und Umfang der Projekte stelle ich Teams zusammen. Seit Jahren arbeite ich in einem Netzwerk von proffesionellen Textern, Programmierern, Gestaltern, Produktdesignern und Messebauern.
Iris Rodriguez vom Schoenewerk und Viktor Rodriguez von Brand Affaires für Text, Samar Maamoun und Stephan Bähr als Programmierer, Coordination und formfoundation im Ausstellungsdesign und Messebau.

WERDEGANG
Studiert habe ich in London am Ravensbourne College  und an der FH Schwäbisch Gmünd. Nach ersten Berufserfahrungen in London und Mailand kehrte ich zurück nach Berlin und arbeitete als freie Mitarbeiterin für verschiedene Agenturen wie „Plex“ und „Publicis“. Ich spezialisierte mich auf Corporate Design und Typografie und machte mich im Jahr 2000 selbstständig.

Inzwischen denke ich digital, obwohl ich die Wiege des Grafikers nicht vergessen habe. In vielen meiner Projekte geht es um die Verbindung von Vergangenem und Zukünftigem – Altes würdigen und verstehen, um Neues zu schaffen.

Lassen Sie uns gemeinsam ĂĽber Ihr Projekt sprechen.
030-236 21 934 oder
info@lm-kommunikation.de

 


Referenzen

Above the Line, Agentur fĂĽr Autoren, Regisseure und Schauspieler GmbH
Advaia Diversity Solutions GmbH
AG Kino, Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V.
Antike Rahmen, Olaf Lemke
Berliner Forum fĂĽr Geschichte und Gegenwart e.V.
Bundespräsidialamt
Climate Action Network International
DaimlerChrysler AG
Deutsches Archäologisches Institut
Elektro Napral GmbH
Excellence Cluster Topoi, Humboldt-Universität Berlin
formfoundation GmbH
International Civil Society Centre
Kulturprojekte Berlin GmbH
Marc Meyerbröker, Photography
Mission Talent
Transparency International Secretariat
Verbraucherzentrale Bundesverband
Zitadelle Spandau