Antike Rahmen digital
Antike Rahmen Olaf Lemke
Die Sammlung antiker Rahmen aus dem 15. bis Anfang 19. Jahrhundert von Olaf Lemke, ist seit Jahrzehnten eine Oase für Kenner. Nun wurde sie ins Digitale übersetzt. Für die sehr umfangreiche Website wurden Raumwelten fotografiert, Rahmenkollektionen aufgenommen und sehr persöhnliche Einblicke von Kundenportraits gegeben. Das Alter und die Patina der Rahmen spricht für sich und diese Sprache wurde so authentisch wie möglich im Webdesign übersetzt – großformatige Fotos, gedeckte Farben, Oberflächen und Raumperspektiven. Das Logo aus „A“ und „R“, erinnert an Initialien von Künstlern der Renaissance, die auf der Rückseite der Rahmen eingebrannt wurden. www.antike-rahmen.de
Antike Rahmen digital
Antike Rahmen Olaf Lemke
Die Sammlung antiker Rahmen aus dem 15. bis Anfang 19. Jahrhundert von Olaf Lemke, ist seit Jahrzehnten eine Oase für Kenner. Nun wurde sie ins Digitale übersetzt. Für die sehr umfangreiche Website wurden Raumwelten fotografiert, Rahmenkollektionen aufgenommen und sehr persöhnliche Einblicke von Kundenportraits gegeben. Das Alter und die Patina der Rahmen spricht für sich und diese Sprache wurde so authentisch wie möglich im Webdesign übersetzt – großformatige Fotos, gedeckte Farben, Oberflächen und Raumperspektiven. Das Logo aus „A“ und „R“, erinnert an Initialien von Künstlern der Renaissance, die auf der Rückseite der Rahmen eingebrannt wurden. www.antike-rahmen.de