Profil

 Portrait2

Seit über zwölf Jahren gestalte ich für nationale und internationale
Organisationen, Institutionen und Unternehmen
aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft.
Meine Arbeitsweise ist geprägt von progressiven Gesprächen
mit meinen Auftraggebern, um eine konzeptionelle Basis zu schaffen
und spezifische Inhalte gemeinsam zu entwickeln.

Daraus entstehen lebendige Konzepte, angelehnt an die klassische Moderne,
die ich im Hinblick auf Fragen unserer Zeit neu interpretiere.
Mein Fokus liegt auf der Langlebigkeit der Projekte,
die im Mainstream Stellung beziehen und Akzente setzen,
die beim Betrachter Prozesse in Gang bringen.

Diese visuelle Sprache übersetze ich in jegliche Medien
aus den Bereichen Branding & Identity,
Projekt- und Ausstellungsgestaltung, Print- und Webdesign.

Durch meine langjährige Projekterfahrung arbeite ich interdisziplinär
mit Projektpartnern aus den Bereichen
Text, Webentwicklung, Fotografie, Produktdesign und Architektur.

Studiert habe ich in London und Schwäbisch Gmünd.
Zurück in Berlin arbeitete ich für verschiedene Agenturen wie Plex und Publicis,
und spezialisierte mich schnell auf Corporate Design und Typografie.
Großen Wert lege ich auf die Vielfalt meiner Aufgabenbereiche und Kunden,
da meine Arbeit davon lebt, sich ständig mit unterschiedlichsten
Inhalten auseinanderzusetzen. Mein Standort ist Berlin,
doch der Rest der Welt ist mir sehr nah.

Dotted Line

Partner

Das SchoenewerkArtefactsAlexander von ReiswitzMarc Meyerbroeker